Architekturbüro Wolfdietrich Max Vogt
Denkmalpflege Altbausanierung Revitalisierung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekte

Büro

Kontakt

 

 

 

 

 


 

 

Hof Hillmer, Ketzin (LK HVL)

Umbau, Sanierung, Lehmfachwerk, Wohnhaus, Scheune, Ställe



LPH 1 - 8

1997 - 2004

582 T EURO

Bauherr:
Herr Hillmer

Impressum, Bildnachweis

< Projekte.......1...2...3...4...5...6...7...8

Der große, ca. 1820 erbaute Vierseithof befindet sich in der Stadt Ketzin im Landkreis Havelland. Das ehem. landwirtschaftlich genutzte Ensemble war bis auf das Wohnhaus und einen Stall einsturzgefährdet. Der Hof steht unter Denkmalschutz.

In mehreren Abschnitten sollte der Hof revitalisiert werden. Unter dem Motto "Wohnen und Arbeiten" sollten in der Scheune und den Ställen kleine Werkstätten oder Büros mit darüber liegenden kleinen Wohneinheiten entstehen. Im Wohnhaus wurden vier Wohneinheiten vorgesehen. Das Konzept sollte möglichst ökologisch und baubiologisch orientiert durchgeführt werden.

In einem ersten Schritt wurde eine sofortige Standsicherung von Stall und Scheune bis zu einer späteren Sanierung veranlaßt. Anschließend wurde die Hülle des Wohnhauses saniert. Das Dach konnte mit vorhandenen Ton-Bibern neu gedeckt werden. Im dritten Schritt wurden Dachgeschoß und Wohnungen ausgebaut bzw. modernisiert. Fenster und Türen wurden aufgearbeitet, Vorsatzfenster eingebaut und überwiegend alte, bei der Holzdeckensanierung geborgene Dielen wieder verlegt. Die Wohnungen sind vermietet, der Baubeginn für die nächsten Bauabschnitte steht noch nicht fest.